Ich freue mich, unseren CDU Landtagsfraktionsvorsitzendenen, Björn Thümler,
Archiv
19.02.2016, 15:33 Uhr
Parlamentarischer Abend des Gesamtverbandes Verkehrsgewerbe Niedersachsen

Das Verkehrsgewerbe mit rund 2,9 Millionen Beschäftigten ist eine zukunftsorientierte Wachstumsbranche mit hoher Innovationsdynamik und Arbeitsplatzeffekten, es ist die drittgrößte Branche in Deutschland.

Am Dienstag (17.02.2016) nahm ich mit einigen Landtagskollegen am diesjährigen Parlamentarischen  Abend der GVN (Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen) teil. Es  wurde unter anderem über Infrastruktur, Mindestlohn, Lang-Lkw, Leiharbeit und Werkverträge sowie über Fiskaltaxameter diskutiert. Auch die Versorgung der Betriebe mit gut ausgebildeten und qualifizierten Mitarbeitern war Gesprächsthema.

GVN-Hauptgeschäftsführer Benjamin Sokolovic appellierte an die Anwesenden, sich für den Erhalt der mittelständischen Unternehmen einzusetzen und sich nicht für ein massenweises Busunternehmersterben verantwortlich zu machen. Auch hinsichtlich des Gesetzes zur Stärkung des Wettbewerbs im Eisenbahnbereich bat er um Unterstützung.

von links: Klaus Krumfuß, Gerda Hövel, Rainer Fredermann, Annette Schwarz, Burkhardt Jasper

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 14426 Besucher